Puppenspieler

MARIA RAISCH wurde in Gornjak (Russland) geboren. Nach ihrem Studium an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin folgten Engagements an diversen Theatern, im Berlin Dungeon und auf Tournee als Schauspielerin. Maria arbeitet als Moderatorin und Synchronsprecherin und ist in verschiedenen TV Produktionen zu sehen. Sie ist Preisträgerin des Bronzezuschauerjulius. Als Puppenspielerin war Maria beim Theater Turbolino sowie bei den traditionsreichen «Hans Wurst Nachfahren» Puppentheater Berlin tätig.
GEORG RAISCH wurde in Gornjak (Russland) geboren und absolvierte 2012 seine Schauspielausbildung in Berlin an der Schauspielschule Charlottenburg. Neben kleineren Rollen im Fernsehen und einigen Auftritten als Pantomimekünstler, wurde Georg an der Schule der Künste „InteGrazia“ in Potsdam engagiert. Dort spielte er in dem berühmten russischen Märchen „Wassilissa die Schöne“ mit. Weiter war er in den Stücken „Der Richter und sein Henker“ in Koblenz und in dem Musical „Die Schneekönigin“ auf Tour zu sehen. Mit dem Stück „Romeo added Julia“ und „Schlag zu“ ging Georg auf Tournee durch Deutschland. Zurzeit arbeitet er fürs Theater auf Tour in Darmstadt und ist mit diversen Kinderstücken, wie „Fünf Freunde entdecken die Schatzinsel“, „Die wilden Kerle“ und „Das magische Baumhaus“, durch ganz Deutschland unterwegs. Als Puppenspieler konnte er im traditionsreichen Puppentheater „Hans Wurst Nachfahren“ Erfahrung sammeln.